LEBENSMITTEL

Regional, saisonal, biologisch, fair

Essen und Trinken gehört zu jedem Sport,- Kultur und Dorf/Stadtevent. Der Event wird zu einem Fest, wenn frisch und authentisch zubereitete kulinarische Köstlichkeiten für alle Gäste angeboten werden. Frische biologische Lebensmittel und Getränke aus der Region schonen die Umwelt und unterstützen die regionale Wirtschaft. Wasser, Getreide, Fleisch, Obst und Gemüse sind kostbare Schätze aus Österreich. Je kürzer und nachvollziehbarer der Weg vom wertvollen Lebensmittel zur fertigen Mahlzeit ist, umso nachhaltiger und umso länger klingen die Gourmeterlebnisse nach.

Green Catering bedeutet:

  • Gute Qualität und individuell gekochte Mahlzeiten machen die BesucherInnen zufriedener. Auch der Umsatz kann dadurch gesteigert werden.
  • Regionale Lebensmittel fördern die Wertschöpfung der Umgebung. Damit verankert sich die Veranstaltung besser in der Region.
  • Biologische Lebensmittel schonen nachhaltig die Umwelt.
  • Lebensmittel der Saison haben kurze Transportwege und sind daher frischer, besser und umweltfreundlich.
Ein gutes Beispiel:
AMREF Marathon in Salzburg - Ein Lauffestspiel der besonderen Art
Seit Jahren setzt der AMREF Marathon Akzente in Sachen BIO und Fair Trade. Sie war zum Beispiel die erste biozertifizierte Sportveranstaltung Österreichs. Weitere Highlights für die Umwelt waren der Einsatz von Elektro-Fahrrädern und einem Elektroauto als Führungsfahrzeug. Mehr